AQAI GmbH Unser Leitsatz

Wir lieben Patientensicherheit

Zum Fachgebiet Anästhesie gehören neben der klassischen Anästhesie (Narkose) auch die Bereiche Intensiv- und Notfallmedizin. Hierbei arbeitet der Anästhesist täglich im Grenzbereich des menschlichen Lebens und ist kontinuierlich gefordert, Patienten in kritischen – oft auch lebensbedrohenden – Situationen zu versorgen. Aus diesem Anforderungsprofil heraus ist es dem Anästhesisten wie kaum einem anderen Arzt gegeben, Sicherheit in der Patientenversorgung zu gewährleisten.

Als Ende des vorigen Jahrtausends die ersten Patientensimulatoren entwickelt wurden, waren es weltweit Anästhesisten, die sich diesem interessanten Gebiet intensiv widmeten. Die Patientensimulation machte es erstmals möglich, die großen und kleinen Katastrophen in der Anästhesie, Notfall- und Intensivmedizin in einer für beide Seiten – Patient und Arzt – ungefährlichen Umgebung zu erlernen, zu beherrschen und zu schulen.

Unter dem Namen AQAI GmbH – Angewandte Qualitätssicherung in Anästhesie und Intensiv – entstand 2003 eines der ersten privaten Schulungszentren mit Patientensimulatoren in Europa. Unsere Idee praxisnaher Schulungen sollte von Anfang an dem behandelnden Team mehr Sicherheit im Umgang mit kritischen Situationen vermitteln und dadurch die Sicherheit für die Patienten steigern. In den letzten 10 Jahren konnten wir diesen Leitgedanken neben der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin auch in anderen Fachgebieten erfolgreich umsetzen.

Aktuell ist die Basis unserer Arbeit auch die 2010 von allen europäischen anästhesiologischen Fachgesellschaften getroffene Deklaration von Helsinki zur Patientensicherheit in der Anästhesiologie1.
Danach:

  • haben Patienten ein Recht auf sichere medizinische Versorgung
  • kommt der Anästhesie eine Schlüsselrolle in der perioperativen Sicherheit zu
  • spielt die Aus-, Weiter- und Fortbildung eine zentrale Rolle, besonders im Hinblick auf die sichere Versorgung in der Akutmedizin
  • wird die Entwicklung, Verbreitung und Verbesserung von Trainingsmaßnahmen zur Patientensicherheit in vollem Umfang unterstützt
  • soll eine vertrauensvolle, partnerschaftliche interdisziplinäre Kooperation im Team angestrebt werden

Unser Leitgedanke fasst diese Punkte in einem Satz zusammen:

Wir lieben Patientensicherheit

Wir leben Patientensicherheit, indem wir Sicherheit schulen.
Wir lieben Patientensicherheit, weil der Patient als Mensch im Mittelpunkt unserer Fürsorge steht.