AQAI Technik SIS - Simulator Interface Software

Um Patientensimulation so realitätsnah wie möglich zu gestalten, haben wir eine spezielle Software mit integrierten physiologischen und pharmakologischen Modellen zur Anbindung verschiedener Medizinprodukte an die Simulation entwickelt. SIS verbindet sich automatisch mit Patienten Simulatoren und kann deren Parameter auslesen oder beeinflussen.

SIS kann alle modernen Spritzenpumpen auslesen und die applizierten Medikamente in die Modelle der Simulatoren integrieren (z.B. für TIVA-TCI Schulungen).

Zur Realisierung von Trainings, die die Steuerung der Anästhesie zum Thema haben, kann die Software die Tiefe der Anästhesie im Modell ermitteln und über ein BIS-Monitoring anzeigen.

Für realitätsnahe Inhalations-Anästhesie-Workshops haben wir ferner ein Vapor-Interface entwickelt, mit dem Ein- und Auswaschvorgänge aller Inhalationsanästhetika (inkl. Desfluran) simuliert und über den Monitor des Narkosegerätes angezeigt werden können.

Für intensivmedizinische Schulungen wurden Modelle entwickelt, die das zentrale Blutvolumen und das extravaskuläre Lungenwasser darstellen und eine realistische Messung mit einem PICCO™ Monitor ermöglichen. Diese Modelle beinhalten komplette Lernmodule der Diagnostik und Therapie von typischen intensivmedizinischen Syndromen (wie Sepsis, ARDS usw.).

SIS kann alle Module variabel miteinander verbinden, also z.B. den Lungensimulator TestChest® und die PICCO™-Messung in ein gemeinsames intensivmedizinisches Lernmodul integrieren. Damit sind komplette Diagnostik- und Therapieeinheiten der Intensivmedizin erstmalig in höchster Realitätsnähe am Simulator möglich.


Wenn Sie an der Software Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: infoaqai.de

 

Downloadbereich

In diesem Bereich haben Sie die Möglichkeit wichtige Dokumente zum SIS - Programm herunter zu laden.

SIS - Simulation Interface Software

SIS